Mit dem Hausboot auf Reisen – mycharterscout.de macht es möglich!

mueritz-yacht-mietenReisen wie es alle Schönen und Reichen dieser Welt zu tun pflegen, denn es gibt eigentlich nichts Schöneres, als mit einem eigenen Segelboot, Hausboot oder einer Motoryacht entlang der Mecklenburgischen Seenplatte zu schippern, Bootsurlaub Mecklenburger Seenplatte. Moderne Yachten können heutzutage schnell ein kleines Vermögen kosten, so reicht ein Blick in Richtung Monaco, um einen Eindruck davon zu bekommen, welches Vermögen allein im Yachthafen des Fürstentums vor Anker liegt. Doch auf MyCharterScout lautet nicht kaufen, sondern chartern die Devise. Ein wunderschönes Hausboot besitzt nicht nur etwas Romantisches an sich, sondern ermöglicht es Interessenten sogar führerscheinfrei mittels eines Charterscheines auf den Binnengewässern der Sonne entgegen schippern!

Welche Möglichkeiten bietet ein solches Charterangebot Interessenten?

So faszinierend ein Urlaub mit und auf dem eigenen Boot auch sein mag, ebenso atemberaubend sind die Auswahlmöglichkeiten aller Yachten, Segelboote und Hausboote. In nahezu allen Variationen und Größen gemeinsam mit der Partnerin oder dem Partner aber auch im Kreise der Familie lässt sich ein romantischer Urlaub auf einer mit allen Raffinessen ausgestatteten Motoryacht genießen. Allein die Mecklenburger Seenplatte wird nicht umsonst als „Land der tausend Seen“ bezeichnet, denn hier sind eine Vielzahl kleiner Seen mittels Flüsse und Kanäle verbunden, um das Abenteuer Bootsfahrt zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen. Ein unvergesslicher Urlaub Mecklenburgische Seenplatte lässt sich selbst dann verwirklichen, wenn keine eigene Motoryacht vorhanden ist, denn Chartern (mieten) hat sich zum modernen Trend der Zeit entwickelt. Als vermeintlich stolzer Besitzer einer Segel- oder Motoryacht können sich Urlauber nicht nur einen lang ersehnten Traum verwirklichen, sondern selbst den Schönen und Reichen ein bedeutendes Stückchen näher kommen.

Das erste Mal im eigenen Charterboot – hilfreiche Tipps!

Wie bei allen anderen Dingen auch gibt es beim Chartern eines Hausbootes, einer Segel- oder Motoryacht einige grundlegende Regeln zu beachten. So ist zum Beispiel beim Urlaub auf dem eigenen Hausboot kein Bootsführerschein erforderlich, denn hierzu benötigen Interessenten allenfalls einen entsprechenden Charterschein, doch bei einer Segel- oder Motoryacht jedoch gilt ein gültiger Führerschein als Grundvoraussetzung, um ein solch faszinierendes Angebot wahrnehmen zu können. Damit sich Neulinge einen ausführlichen Überblick zum Chartern einer infrage kommenden Yacht machen können, veranschaulicht eine nun folgende kurze Auflistung die wichtigsten Grundregeln beim Mieten eines eigenen Bootes.

Wichtige Hinweise beim Chartern einer Yacht:

  • Um einen Urlaub Mecklenburger Seenplatte auf einem Hausboot, einer Segel- oder Motoryacht genießen zu können muss der Bootsführer zumindest das 18. Lebensjahr vollendet haben.
  • Ab einer bestimmten Bootsgröße wird von den meisten Charteranbietern eine angemessene Kaution verlangt.
  • Unmittelbar vor Beginn der eigentlichen Reise auf dem Charterboot erfolgt eine intensive Einweisung durch den jeweiligen Anbieter, welche sowohl technische Besonderheiten wie auch Verhaltensregeln in Notfällen beinhalten.
  • Einige Boote, welche zudem gesondert ausgewiesen sind, lassen sich zudem gänzlich ohne Vorkenntnisse sowie Führerschein selbst fahren.
  • Segelboote, die mehr als 12 Quadratmeter aufweisen, sind in aller Regel führerscheinpflichtig.
  • In der Praxis hat auf allen Gewässern die sogenannte Berufsschifffahrt grundsätzlich Vorfahrt, wobei insbesondere darauf geachtet werden sollten, Schiffen dieser Kategorie in Kanälen ausreichend Platz zu machen.
  • Beim erforderlichen Betanken unbedingt dafür vorgesehene und ausgeschilderte Wassertankstellen aufsuchen.

Sind alle Vorbereitungen und Buchungen erfolgreich abgeschlossen, steht einem Urlaub auf der Mecklenburger Seenplatte eigentlich nichts mehr im Wege, bleibt eigentlich nur noch eine allzeit gute Fahrt zu wünschen!

Category:

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.